Japanmesser.info

 Japanische Kochmesser - entdecken Sie die schärfsten Messer der Welt.

 Wissen

 Messerarten

 

 Damaszenerstahl vom Mittelalter bis heute

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
Damaszenerstahl oder Damast gilt schon lange als besonders bruchfest und trotzdem geeignet für die
 Herstellung sehr scharfer Klingen, vereint also die besten Eigenschaften von hartem und weichem Stahl.
 Die ältesten Berichte über Damaszenerstahl stammen aus dem Mittelalter. Damast aus dem Orient galt
 als europäischem Stahl überlegen, wenn es um die Herstellung von Schwertern ging. Gerade bestimmte
 organische Verunreinigungen waren es wohl, die den Damast so besonders stabil machten. Beim
 Polieren von Damastklingen werden typische, wellenförmige Strukturen sichtbar, die durch bestimmte
 Beimischungen beim Schmieden zustande kommen.
 Diese sind seit langem das Qualitätsmerkmal etwa von Samuraischwertern. Die Bezeichnung Damast 
 oder Damaszenerstahl leitet sich ab von der Stadt Damaskus, in der wohl im Mittelalter mit diesem
 Stahl und Waffen aus diesem Stahl gehandelt wurde.
 War der Damaszenerstahl im Mittelalter besonders unter militärischen Gesichtspunkten von Bedeutung, 
 gilt er heute den Köchen und Hobbyköchen besonders viel.
 

 Damaszenerstahl bürgt für höchste Qualität

 Japanische Kochmesser aus Damaszenerstahl sind die weapon of choice für Kenner. Durch die
 Stabilität des Stahls sind solche Messer hohen Anforderungen gewachsen und gleichzeitig besonders
 scharf. Sie bieten dem Koch besonderen Komfort beim Schneiden frischer Zutaten. Häufig sind
 Sushimesser aus Damaszenerstahl.
 Die Herstellung von Messern aus Damaszenerstahl verläuft heute noch ähnlich wie vor Jahrhunderten.
 Der Stahl wird mehrfach gefaltet und es wird darauf geachtet, dass die Kohlenstoffbeimischungen, die
 dem Stahl die besondere Qualität verleihen nicht durch zu hohes Erhitzen verbrennen. Das Ergebnis
 sind Messer von herausragender Qualität. Nicht nur die Vorteile in der Handhabung und die
 Dauerhaftigkeit spielen hier eine Rolle, sondern auch die Schönheit des Stahls. Oft werden besondere
 Materialien zur Herstellung verwendet um ganz bestimmte Muster auf den Klingen sichtbar werden zu
 lassen. Messer aus Damaszenerstahl sind also ohne Frage Werkzeuge mit Tradition und Stil
.