Japanmesser.info

 Japanische Kochmesser - entdecken Sie die schärfsten Messer der Welt.

 Wissen

 Messerarten

 

Wetzsteine für japanische Küchenmesser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gutes aus Fernost
Wetzsteine für japanische Messer sind grundsätzlich unverzichtbare Helfer in der (gehobenen) Gastronomie. Dennoch sei in diesem Zusammenhang gesagt, dass japanische Messer – gleich, welcher Art – bereits seit vielen Jahren durch ihre herausragenden Schneidequalitäten sowie durch ihre außergewöhnlich lange Lebensdauer zu beeindrucken wissen. Wetzsteine für japanische Messer tragen jedoch trotz allem dazu bei, dass die Funktionalität dieser japanischen Schneidewerkzeuge selbst noch nach Jahren der (intensiven) Nutzung in keiner Weise zu wünschen übrig lässt. Wetzsteine für japanische Messer sind in der Lage, alle Messer effizient und nachhaltig zu schärfen, die am Markt erhältlich sind. Selbstverständlich ganz ohne Qualitätseinbußen. Erfahrene Spitzenköche wissen in jeder Hinsicht die hilfreiche Unterstützung leistungsstarker Wetzsteine zu schätzen. Denn einerseits besteht auf diese Weise die Möglichkeit, dank einer groben Seite im Gerät das Herausschleifen eventueller kleinerer Fehler an stumpfen Messern zu ermöglichen. Auf der anderen Seite dient die feine Seite des Wetzsteines dazu, Messer nach Belieben nachzuschleifen. Ein Detail, das einen Wetzstein zudem unverzichtbar macht, ist der so genannte „Rostradierer“. Hässliche Rostflecken auf alten Messerklingen beispielsweise lassen sich dadurch nachhaltig und reibungslos entfernen. Im Anschluss daran können selbst weniger hochwertige Messer wieder voll eingesetzt werden.

Wetzstein mit hoher oder niedriger Dichte…?

Die Qualität moderner Wetzsteine macht sich unter anderem durch die jeweilige (Stein-)Dichte bemerkbar. Wetzsteine mit einer geringen Dichte eignen sich sehr gut für den alltäglichen Gebrauch im Haushalt oder in der Hobbyküche. Weist ein Wetzstein hingegen eine Körnung von 300/1000 oder 1000/6000 auf, so sind diese aufgrund der höheren Dichte geradezu prädestiniert für die gehobene Küche bzw. für das (Nach-)Schleifen hochwertiger, langlebiger Messer.